Hier geht es zur Startseite der Ausbildungsbörse Deutschland


Suchergebnis

Sozialversicherungsfachangestellte/r


Anzahl der Stellen: 75

Beginn der Ausbildung: 2012

Branche: Organisation/Verwaltung/Recht

Spätere Übernahme möglich:
ja

min. Schulabschluss:
Fachoberschulreife ohne Qualifikation
 
Ausbildungsstelle:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstraße 2
10709, Berlin
Homepage: www.deutsche-rentenversicherung.de

Ansprechpartner:
Frau Richter
Tel.:
Fax:
Email: ausbildung-studium@drv-bund.de

Anforderungen:
Mindestens befriedigende Leistungen in Deutsch, Mathematik und der 1. Fremdsprache.

Bemerkungen:
Als Sozialversicherungsfachangestellte/r in der gesetzlichen Rentenversicherung wirst du erstklassig ausgebildet und fit in der Anwendung von Vorschriften des Sozialversicherungsrechts gemacht. Mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Verantwortlichkeit klärst du die Versicherungsverläufe und bearbeitest Fragen und Anträge zur Rente und Rehabilitation. Hierbei ist der PC als fester Bestandteil deines Arbeitsplatzes nicht wegzudenken. Die nötige Unterstützung, den Erfahrungs- und Wissensaustausch wirst du in deinem Team bekommen. Deine sozialen und kommunikativen Fähigkeiten werden über dein Team hinaus auch im Umgang mit unseren Kunden sowie mit den internen Ansprechpartnern hilfreich sein. Die Ausbildung beginnt in jedem Jahr am 01.September. In den ersten sechs Wochen hast du eine tägliche Mischung aus Theorie und Praxis, um notwendige wichtige Einblicke in die Arbeitsabläufe und Tätigkeiten zu erhalten und Grundlagenwissen zu bekommen. Nach vier Monaten am 31.Dezember endet die Probezeit mit einer Eignungsaussage, in der festgestellt wird, ob die Ausbildung die richtige für dich ist und zu dir passt. Im weiteren Ablauf der Ausbildung wechseln sich Phasen in der Berufsschule mit Praxis- und Theoriephasen ab. Nach ungefähr der Hälfte der Ausbildung findet die Zwischenprüfung statt. Danach kann bei überdurchschnittlichen Leistungen eine Verkürzung der Ausbildung beantragt werden. Mit der Abschlussprüfung, die sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammensetzt, endet die Ausbildung. Nähere Informationen und unser Onlinebewerbungsverfahren unter www.deutsche-rentenversicherung-bund.de / Studium und Ausbildung oder direkt unter www.sprung-ins-berufsleben.de

Eingetragen am : 24.05.2011



« zurück zu den Suchergebnissen



Ausbildungsbörse® und Copyright © 2002-2011 RK online Verlag GmbH - NRW[on] Netzwerk | Impressum | Werben bei der Ausbildungsbörse

Die Ausbildungsbörse ist ein Projekt der ASU/BJU Regionalkreise, regionaler Partner und Schulen.