Hier geht es zur Startseite der Ausbildungsbörse Deutschland


Suchergebnis

Fachinformatiker/in FachrichtungAnwendungsentwicklung


Anzahl der Stellen: 5

Beginn der Ausbildung: 2012

Branche: IT/Telekomunikation

Spätere Übernahme möglich:
vielleicht

min. Schulabschluss:
Fachoberschulreife ohne Qualifikation
 
Ausbildungsstelle:
Bundesverwaltungsamt Stichwort: Verbundbehörden Berlin
Ursulum 20
35396, Gießen
Homepage: www.it-ausbildung-berlin.de

Ansprechpartner:
Herr Ulrich Schmidt
Tel.: 022899 358 9952
Fax:
Email: Personalgewinnung@bva.bund.de

Anforderungen:
Die Bundesbehörden in Berlin bilden aus! Du hast Interesse an Computertechnologie, der Arbeit im öffentlichen Dienst und einen Mittleren Schulabschluss oder besser? WIR bieten Ausbildungsplätze für folgende Berufe: Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration (Z.t. mit Zusatzqualifikationen und Auslandspraktikum), Kennziffer 05/12 Fachinformatiker/in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung, Kennziffer 06/12 Los geht´s am 01. September 2012.

Unternehmensbeschreibung:
Ausbildung im IT-Ausbildungsverbund der Bundesbehörden in Berlin (ITAB) Im ITAB haben sich diverse oberste und obere Bundesbehörden, Fraktionen im Deutschen Bundestag, nachgeordnete Einrichtungen und Zuwendungsempfänger zusammen geschlossen. Die Verbundmitglieder bilden seit 2002 jedes Jahr zwischen 15 und 25 Auszubildende in den IT-Berufen, vor allem im Beruf Fachinformatiker/in, in den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung aus. Die grundsätzlich dreijährige Ausbildung wird nach dem sog. dualen System durchgeführt. Die Ausbildung am Arbeitsplatz in den Verbundbehörden wechselt mit dem blockweisen Besuch der Berufsschule, dem Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik (OSZ IMT) in Berlin Neukölln und so genannten externen Ausbildungsabschnitten bzw. Lehrgängen. In die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration sind darüber hinaus diverse Zusatzqualifikationen integriert worden. Cisco CCNA, Microsoft ECDL, der Europass oder der EU Unternehmerführerschein sind einige Beispiele für Zertifikate, die Sie im Rahmen der Ausbildung zusätzlich zu den regulären Inhalten erlangen können, die Ihnen den Einstieg in das Berufsleben erleichtern und Sie als ausgelernte/n Fachinformatiker/in für viele Unternehmen interessanter machen. Im Rahmen der Zusatzqualifikationsausbildung können Sie insbesondere auch ein Auslandspraktikum absolvieren.

Bemerkungen:
Neugierig? Alle Infos zur Ausbildung und zur Bewerbung findest Du im Internet unter www.it-ausbildung-berlin.de und unter www.ausbildung-berlin.bund.de Begrüßt werden die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Bewirb Dich bis zum 10.01.2012 möglichst online unter: https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/IT-Berufe-2012/index.html Onlinebewerbung nicht möglich? Ruf an! Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Herr Schmidt unter Telefon 0228 99 358 9952.

Eingetragen am : 02.09.2011



« zurück zu den Suchergebnissen



Ausbildungsbörse® und Copyright © 2002-2011 RK online Verlag GmbH - NRW[on] Netzwerk | Impressum | Werben bei der Ausbildungsbörse

Die Ausbildungsbörse ist ein Projekt der ASU/BJU Regionalkreise, regionaler Partner und Schulen.