Hier geht es zur Startseite der Ausbildungsbörse Deutschland


Suchergebnis

Industriemechaniker/in


Anzahl der Stellen: 1

Beginn der Ausbildung: 2018

Branche: - Sonstige -

Spätere Übernahme möglich:
vielleicht

min. Schulabschluss:
- Sonstigen -
 
Ausbildungsstelle:
BORSIG GmbH
Egellsstraße 21
13507, Berlin
Homepage: www.borsig.de

Ansprechpartner:
Herr Peter
Tel.: 030 4301 1000
Fax: 030 4301 2923
Email: ausbildung@borsig.de

Anforderungen:
- Guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Schulabschluss - Räumliches Vorstellungsvermögen - Geschicklichkeit - Rechnerisch-mathematische Denkfähigkeit - Technisches Verständnis - Interesse an Technik und handwerklichen Tätigkeiten - Interesse an der Bearbeitung von Metall

Unternehmensbeschreibung:
Die BORSIG GmbH, die Zentrale der BORSIG Gruppe mit Sitz in Berlin, ist für die strategische Führung der BORSIG Gruppe zuständig. Dabei konzentriert sie sich auf die Felder Konzernentwicklung, Finanzmanagement und Controlling sowie Personalmanagement inklusive Ausbildung. Außerdem bietet die BORSIG GmbH allen Tochterunternehmen der BORSIG Gruppe die verschiedensten Leistungen in den Bereichen Informationstechnologie, Umweltmanagement, Werbung und Pressearbeit sowie Vertrags- und Gesellschaftsrecht.

Bemerkungen:
AUSBILDUNGSSTANDORT MEERANE BORSIG ZM Compression GmbH Seiferitzer Allee 26 08393 Meerane Tel. 03764 / 5390-0 Fax 03764 / 5390-5092 E-mail: info@zm.borsig.de Am Standort Meerane befindet sich die BORSIG ZM Compression GmbH. Hier werden Kolbenverdichter und Turboverdichter gefertigt In einem Wechsel zwischen Schule und Betrieb erlernt der/die Auszubildende die Fertigung von Kompressoren für industrielle Anlagen der petrochemischen Industrie. An wechselnden Orten im Betrieb sorgen Sie als Industriemechaniker/-in für die Bereitschaft von Maschinen, Anlagen oder Teilen, warten und reparieren sie unter Einsatz modernster Technik. Neben Drehen, Fräsen und schleifen gehört auch die Montage von Bauteilen und Komponenten aus der Steuerungstechnik dazu. Während der Ausbildung erwerben die Auszubildenden Fertigkeiten in mindestens einem der folgenden Einsatzgebiete: - Feingerätebau - Instandhaltung - Maschinen- und Anlagenbau -Produktionstechnik Berufliche Fertigkeiten: - Organisation und Kontrolle der Fertigungs- und Herstellungsabläufe - Herstellung von Bauteilen und -gruppen sowie Montage zu technischen Systemen - Fehler und deren Ursachen in technischen Systemen feststellen und dokumentieren - Umrüstung von Maschinen und Systemen - Wartung und Inspektionen - Prüfung und Erweiterung von elektronischen Komponenten der Steuerungstechnik - Instandsetzung von technischen Systemen

Eingetragen am : 28.02.2018



« zurück zu den Suchergebnissen



Ausbildungsbörse® und Copyright © 2002-2011 RK online Verlag GmbH - NRW[on] Netzwerk | Impressum | Werben bei der Ausbildungsbörse

Die Ausbildungsbörse ist ein Projekt der ASU/BJU Regionalkreise, regionaler Partner und Schulen.